Weiter zum Inhalt

Aufgabengebiete

Die ROMIUS Stiftung fördert Zwecke des öffentlichen Gesundheitswesens. Insbesondere sollen durch die Aktivitäten der Stiftung Wissenschaft und Forschung gefördert, hilfsbedürftige Personen unterstützt, sowie Beiträge zur Entwicklungshilfe und Völkerverständigung geleistet werden.

Wissenschaft und Forschung
Wissenschaft und Forschung

Die ROMIUS Stiftung will mit ihren Programmen und Initiativen das Interesse von jungen Menschen an Naturwissenschaften fördern, um zur Qualität der Versorgung im Gesundheitswesen beizutragen und den Wissenschaftsstandort Deutschland zu sichern. Sie ergänzt damit die vielfältigen Aktivitäten von Roche in Deutschland als forschendem Gesundheitsunternehmen.

 

Ältere Hände
Unterstützung hilfsbedürftiger Personen

Eine exzellente medizinische Versorgung ist auch mit finanziellen Ressourcen verbunden, die nicht jedem immer zur Verfügung stehen. Um in Härtefällen auch Hilfsbedürftigen eine optimale Gesundheitsversorgung zu ermöglichen, wenn die gesetzliche Gesundheitsvorsorge nicht ausreicht, ist auch die Initiative der ROMIUS Stiftung gefragt.



Roche Children's Walk
Entwicklungshilfe und Völkerverständigung

Nachhaltigkeit ist in der Kultur und den Aktivitäten von Roche seit jeher ein engagiert gelebter Grundsatz. Ausdruck der Corporate Social Responsibility von Roche, die sowohl eigenen Vorstellungen als auch den neuesten Standards gerecht wird, ist unter anderem das Engagement der ROMIUS Stiftung für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt mit der Unterstützung von Hilfsprojekten, die hauptsächlich den ärmsten Menschen zugute kommen.

Roche und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter veranstalten regelmäßig einen weltweiten Sponsorenlauf, um Spenden für Kinder in Not zu sammeln. Das Projekt startete im Jahr 2003 unter dem Namen Global Roche Employee AIDS Walk. Inzwischen machen über 100 Standorte mit, darunter auch die deutschen Roche-Standorte in Grenzach, Mannheim, Penzberg und Waiblingen/Remseck. Im Jahr 2008 bekam der weltweite Sponsorenlauf einen neuen Namen: Roche Children's Walk. Damit will Roche die breitere Ausrichtung der Spendenaktion deutlich machen. Neben den langfristigen Projekten für AIDS-Waisenkinder in Malawi sollen Kinderhilfsprojekte unterschiedlicher Zielsetzung in Deutschland unterstützt werden. Roche verdoppelt den von den Mitarbeitenden gesammelten Spendenbetrag unternehmensseitig. In Deutschland wird diese Gesamtsumme über die  gemeinnützige ROMIUS Stiftung verteilt.


Seit dem ersten AIDS Walk im Jahr 2003 haben bis heute rund Hunderttausend Roche Mitarbeitende an über 100 Standorten weltweit die Gesamtsumme von rund 7 Millionen Euro aufgebracht, um den AIDS-Waisen in Malawi langfristig zu helfen.
Malawi zählt gemäss den Vereinten Nationen (UN) zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. Das Land ist stark von AIDS betroffen: Mehr als eine halbe Million Kinder in Malawi haben einen oder beide Elternteile durch AIDS verloren. Diese Waisenkinder haben aufgrund ihrer Armut oft keine Möglichkeit, eine Schulbildung oder andere Ausbildung zu absolvieren

Spenden

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, helfen Sie uns helfen. Ihre Spende erreicht uns unter folgender Bankverbindung:

ROMIUS Stiftung
Deutsche Bank Lörrach
Kto.-Nr. 21 00 717
BLZ 683 700 34
IBAN: DE28 6837 0034 0210 0717 00
BIC: DEUTDE6F683